Alters- und Vorsorgeplanung

Finanzielle Planung

Zu einer guten finanziellen Gesamtplanung gehört die frühzeitige Beachtung der persönlichen Vorsorge - bei Unfall, Krankheit oder im Alter.

Die Vorsorgeplanung z.B. kann mit dem Einstieg ins Berufsleben starten, nimmt anfänglich wenig Zeit in Anspruch und verdient mit zunehmenden Alter kontinuierlich und mehr an Bedeutung.

Einkommen und Vermögen präsentieren sich nach Beendigung der beruflichen Tätigkeit oft ganz neu.

Sprechen Sie mit uns - wir begleiten Sie - oft ein Leben lang.

Mehr…

Guthaben und Verbindlichkeiten sollten permanent abgestimmt sein. Wir zeigen Ihenn auf, was Sie z.B. von der AHV und der Pensionskasse erwarten können und ob eine Frühpensionierung realistisch ist.

Um die persönliche Altersvorsorge zu sichern, stehen eine breite Auswahl an gesetzlich vorgeschriebenen, aber auch zusätzlicher und freiwilliger und oftmals steuervergünstigten Vorsorgemodelle zur Verfügung.

Wie Sie beim Vorsorgen Geld und Steuern sparen und gleichzeitig Ihre Bedürfnisse im Alter abdecken, zeigen wir Ihnen mit einer Palette von Vorsorgemodellen und in einem persönlichen Gespräch einfach und nachvollziehbar auf.

Wir empfehlen sich ab Alter 35 mit der Altersvorsorge auseinanderzusetzen. Die Abstimmung auf  die persönlichen Wünsche, Ziele und Möglichkeiten ist dabei ein laufender Prozess und sollte fortlaufend geschehen.

Bei der Vorsorgeplanung im Unternehmen beginnt der Prozess mit der Unternehmensgründung und sollte mindestens einmal pro Jahr ganzheitlich beleuchtet werden.

 

Weniger…

Mit einer Vorsorgeplanung erhalten Sie

  • Übersicht der Leistungen im Alter
  • Informationen zu den Vorsorgemodellen: erste, zweite und dritte Säule
  • Aufzeigen verschiedener Vorsorgemodelle (z..B. Rente oder Kapitalbezug)
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Pensionskasse
  • Vergleich verschiedener Vorsorgemodelle
  • Beratung zu Steuersparmöglichkeiten

Selbstbestimmt durchs Leben und bis ins Alter

Sie möchten selbstbestimmt und würdevoll ihren Lebensabschnitt im Alter verbringen? Wir begleiten sie dabei und stellen ihre Eigenständigkeit sicher. Neben der Administration, z.B. dem Verfassen von Briefen an amtliche Stellen, der Erledigung des Zahlungsverkehrs, erledigen wir für sie auch viele weitere Aufgaben, die Ihnen helfen, das Leben im Alter angenehm und entspannt zu geniessen.

Wir beraten Sie in folgenden Themen:

  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung
  • Anweisungen im Todesfall
  • Willensvollstreckung


Je nach Thema ist es sinnvoll, z.B. einen Notar hinzuziehen.
Wir vermitteln auf Wunsch gerne einen geeigneten und fachkundigen Partner.
 


Das könnte Sie auch interessieren