Option 2 - Belege zur Verbuchung übergeben

Sie bringen oder senden uns Ihre Buchungsbelege (Einnahmen, Ausgaben, Bankauszüge usw.) in regelmässigen Abständen. Dabei gilt: je besser vorsortiert, desto optimaler fallen die Kosten aus.

Sie liefern uns mind. alle drei Monate Ihre Belege zum Verbuchen:

  • Bankauszüge  
  • Einnahmen  
  • Ausgaben, Rechnungsbelege
  • Kasse: Barquittungen



 

Oft gestellte Fragen

Wie sollen die Belege zur Verbuchung vorbereitet werden?

Jede Buchung ein Beleg

Gibt es noch mehr Checklisten?